Autohaus WILKE

02206/ 85 44 88-0

DER KIA XCEED Plug-in Hybrid

 

Neue Energie für Ihre Unabhängigkeit

Sie suchen ein Auto mit faszinierender Ausstrahlung, dass Ihnen alle Freiheiten lässt, über wegweisende Technologien verfügt und auch mit elektrifiziertem Antrieb erhältlich ist? Dann wird der neue Kia XCeed Plug-in Hybrid (PHEV) Ihr Herz höherschlagen lassen. Durch die sportlich-dynamische Form und das großzügige, stilvolle Interieur heben sie sich deutlich von anderen Crossover-Modellen ab. Und das hochmoderne Hybridsystem des besonders umweltfreundlichen Kia XCeed Plug-in Hybrid wechselt nahtlos zwischen Benzin- und Elektroantrieb.

 

Dynamisch durch und durch

Der neue Kia XCeed Plug-in Hybrid ist aus jeder Perspektive ein Blickfang. Durch die Coupé artige Dachlinie, die bullige Heckansicht und die große Bodenfreiheit (184 mm) hebt sich der 4,40 Meter lange XCeed PHEV deutlich von seinen Schwestermodellen ab. Im modernen, hochwertigen Interieur genießen alle Insassen viel Kopf-, Bein- und Schulterfreiheit. Die erhöhte Sitzposition (plus 44 mm gegenüber Ceed) macht das Ein- und Aussteigen außerdem sehr bequem.

 

Fahrspaß und Effizienz

Ob in der Stadt, auf der Landstraße oder auf der Autobahn: Der neue Kia XCeed Plug-in Hybrid bietet in jeder Situation ein dynamisches Fahrerlebnis.

Ladewunder in doppelter Hinsicht

Der neue Kia XCeed Plug-in Hybrid ist ein Ladewunder in doppelter Hinsicht – sowohl im Hinblick auf den großen Laderaum mit 1.506 l Laderaumvolumen bei umgeklappter Rückbank, wie auch im Hinblick auf die kurze Ladezeit der Hochvolt-Lithium-Ionen-Batterie von nur zweidreiviertel Stunden bei 3,3 kW Leistung und 240V.

Das regenerative Bremssystem leitet kinetische Energie zurück in die Batterie, sobald Sie vom Gaspedal gehen. Der Coasting Guide analysiert vorausschauend Ihren Fahrweg und sagt Ihnen, wann Sie den Fuß vom Gas nehmen können. Mit dem Virtual Engine Sound System erzeugen Sie im vollelektrischen Modus ein simuliertes Motorengeräusch, damit Fußgänger Sie rechtzeitig bemerken.

 

Hightech-Cockpit mit Stil

Nicht nur im äußeren Auftreten ist der Kia XCeed Plug-in Hybrid ein Vorreiter in seinem Segment. Auch bei Qualität, Komfort, Technologien und Konnektivität fährt der neue Kia-Crossover ganz vorn mit.

Mit dem neuen 12,3 Zoll-HD-Display feiert im Cockpit des Kia XCeed Plug-in Hybrid das erste volldigitale Kombiinstrument von Kia Premiere. Eine weitere Neuerung ist das 10,25-Zoll-Navigationssystem, das Bluetooth-Mehrfachverbindungen ermöglicht und dessen Bildschirm sich per Split-Screen-Funktion unterteilen lässt. (alle Elemente ausstattungsabhängig).

 

Wachsame Assistenten

Wirklich genießen kann man das Fahren nur, wenn man sich sicher fühlt. Mit seinen modernen Systemen und hochentwickelten Technologien bietet der neue Kia XCeed Plug-in Hybrid eine Sicherheitsausstattung auf hohem Niveau.

Die Sicherheitsausstattung des neuen Kia XCeed Plug-in Hybrid umfasst ein breites Spektrum an Fahrerassistenzsystemen. Die Serienausstattung reicht vom Frontkollisionswarner, aktiven Spurhalteassistenten, Müdigkeitswarner bis hin zum Fernlichtassistent. Mit Vollausstattung präsentiert sich die Topversion “Platinum Edition”. Sie bietet zum Beispiel ein Premium-Soundsystem, Sitzbezüge aus Leder, elektrischen Fahrersitz, induktive Smartphone-Ladestation, sensorgesteuerte elektrische Heckklappe und elektrisches Glasschiebedach hinzu. Zu den weiteren Assistenzsystemen, die je nach Ausführung erhältlich sind, gehören Stauassistent, adaptive Geschwindigkeitsregelanlage, Querverkehrwarner und Verkehrszeichenerkennung.

 

Highlights:

(ausstattungsabhängig)

  • Lenkradheizung und Sitzheizung vorn
  • LED-Frontscheinwerfer mit Fernlichtassistent
  • 2-Stufen Klimaautomatik mit Antibeschlagsensor
  • Dynamisches Design, modernes Interieur, praktischer Gepäckraum
  • 7-Jahre-Kia Herstellergarantie*
  • 7-Jahre-Kia-Navigationskarten-Update
  • u.v.m

 

Jetzt Innovationsprämie sichern

Umweltfreundliche Fahrzeuge werden immer Interessanter für Autokäufer. Der Trend zu alternativen Antrieben nimmt nun zusätzlich Fahrt auf, denn der Koalitionsausschuss hat am 3. Juni 2020 beschlossen, den Bundesanteil am Umweltbonus als Innovationsprämie zu verdoppeln.

So erhalten Sie beim Kauf eines Kia XCeed Plug-in-Hybrid bis zu 6.750 €1 Innovationsprämie.

Als Kia-Elektromobilitätspartner sind wir Ihr Ansprechpartner für alle Fragen zum Thema Elektromobilität.

Profitieren Sie von unseren speziell geschulten und erfahrenen Mitarbeitern! Wir beraten Sie gerne und umfassend zu den neuen Mobilitätslösungen von Kia und zu weiterführenden Themen wie z.B. Förderprogramme oder Ladeinfrastruktur. 

Verbrauchsangaben:
Kia XCeed PHEV 1.6 GDI (Benzin/Strom/Doppelkupplungsgetriebe); 104 kW (141 PS): Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,4 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert 12,8 kWh/100 km; CO2-Emission kombiniert 34,8 g/km.

Die Werte wurden nach dem neu eingeführten “Woldwide harmonized Light vehicles Text Procdure” (WLTP) ermittelt. Um die Vergleichbarkeit mit den nach dem bisherigen Prüfverfahren (NEFZ) gemessenen Fahrzeugen zu wahren, werden die entsprechend den geltenden Vorschriften korreliert zurückgerechneten Werte nach NEFZ-Standard ausgewiesen. Die Motoren entsprechen damit der Abgasnorm Euro 6d-Temp. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziell spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der bei uns und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern, unentgeltlich erhältlich ist.

Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Wichtige Hinweise: Da die Typzulassung sämtlicher Kia Modelle und Varianten ab sofort anhand des neuen, realitätsnäheren Prüfzyklus „Worldwide Harmonized Light-Duty Vehicles Test Procedure“ (WLTP) erfolgt, kann es zur Erhöhung der anzugebenden CO₂- und Verbrauchswerte, und damit letztlich auch zu höheren Kfz-Steuerverpflichtungen kommen.

Abbildung zeigt kostenpflichtige Sonderausstattung.

1Umweltbonus, Innovationsprämie
Mit der aufgrund des Konjunkturprogramms der Bundesregierung eingeführten Innovationsprämie wird der staatliche Anteil an der Kaufprämie für Plug-In-Hybrid-Fahrzeuge und Elektro-Fahrzeuge im Zeitraum vom 03.06.2020 bis 31.12.2021 verdoppelt. Die staatliche Umweltförderung beim Kauf eines Plug-In-Hybrid-Fahrzeugs oder eines Elektrofahrzeugs, umfasst neben der Innovationsprämie in Höhe von € 6.750 für Plug-In-Hybrid-Fahrzeuge und € 9.000 für Elektro-Fahrzeuge auch die AVAS-Förderung (Acoustic Vehicle Alerting System, System für künstliche Fahrgeräusche für Elektrofahrzeuge) in Höhe von € 100. Die Innovationsprämie wird in Höhe eines Betrages von € 4.500 für Plug-In-Hybrid-Fahrzeuge und € 6.000 für Elektro-Fahrzeuge als staatlicher Zuschuss und in Höhe von weiteren € 2.250 für Plug-In-Hybrid Fahrzeuge und € 3.000 für Elektro-Fahrzeug als Herstelleranteil durch eine Reduzierung des Nettokaufpreises gewährt. Hierdurch reduziert sich die Umsatzsteuer auf den Fahrzeugkaufpreis um € 360 für Plug-In-Hybrid Fahrzeuge (16 % von € 2.250) und um € 480 für Elektro-Fahrzeug (16% von € 3.000). Die AVAS-Förderung wird als staatlicher Zuschuss gewährt. Insgesamt beläuft sich der Preisvorteil für Privatkunden auf € 7.210 (Innovationsprämie € 6.750 + AVAS-Förderung € 100 + Umsatzsteuerersparnis € 360) für Plug-In-Hybrid Fahrzeuge und auf € 9.580 (Innovationsprämie € 9.000 + AVAS-Förderung € 100 + Umsatzsteuerersparnis € 480) für Elektro-Fahrzeuge. Die Höhe und Berechtigung zur Inanspruchnahme von Innovationsprämie und AVAS-Förderung sind durch die auf der Webseite des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) unter 
www.bafa.de abrufbare Förderrichtlinie geregelt (Veröffentlichung ca. Mitte Juli 2020). Es besteht kein Rechtsanspruch auf Gewährung von Innovationsprämie und AVAS-Förderung, keine Barauszahlung des Herstelleranteils. Die Innovationsprämie endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel, spätestens am 31.12.2021. Die Auszahlung des staatlichen Zuschusses und der AVAS-Förderung erfolgt erst nach positivem Bescheid des von Ihnen gestellten Antrags.